Fahrerflucht in der Kopernikusstraße: Mutmaßlicher Fahrer ermittelt

Dienstag, 25. April 2017
Pressemeldung der Berliner Polizei

Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte das Unfallfahrzeug schnell ausgemacht und dadurch die Identität eines 35-jährigen Mannes ermittelt werden, der unter dem dringend Verdacht steht, den Unfallwagen gefahren zu haben. Die Frau sah am Morgen nach dem Unfall das beschädigte Carsharing-Fahrzeug in der Scharnweberstraße Ecke Finowstraße, dass sie zunächst anmieten wollte. Aufgrund der Beschädigungen verzichtete die Frau darauf und verständigte nach der Veröffentlichung des Zeugenaufrufs die Polizei.


Zur Meldung Friedrichshain: Fahrerflucht nach Verkehrsunfall in der Kopernikusstraße vom 23.04.2017.