Kreuzberg: Polizeifahrzeug am Görlitzer Park mit Stein beworfen

Dienstag, 29. November 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

Mit dem Schrecken kamen gestern Abend zwei Mitarbeiter des Zentralen Objektschutzes in Kreuzberg bei einem Steinwurf davon. Die beiden befuhren gegen 19.50 Uhr die Görlitzer Straße in Höhe der Cuvrystraße, als sie einen lauten Knall wahrnahmen. Offenbar hatten Unbekannte einen Pflasterstein auf das Polizeiauto geworfen, wodurch eine Beule am Heck entstand. Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes ermittelt.