Cuvrystraße

Cuvrystraße

Cuvrybrache: Seebestattung für den „Geist von Kreuzberg“

Ca. 60 Menschen namen teil an einer spontanen Trauerfeier, die gestern Abend von der bergpartei, die überpartei an der Cuvrybrache anberaumt wurde. Auf der grössten und letzten Brache an der Spree in Kreuzberg 36 wird bereits mit dem Bau eines gigantischen Bürokomplexes des internationalen Versandhandels mit Blitzkriegs-Strategie begonnen. Über Jahrzehnte bot die Cuvry-Brache den Anlass, ein für den Bezirk würdiges Naherholungsgebiet und die Utopie eines möglichen Wrangelkiezes einzufordern.

Kreuzberg: Autodieb in der Cuvrystraße festgenommen

Im Zuge der Personalienfeststellungen bei randalierenden Personen stellten Polizisten gestern Abend ein gestohlenes Fahrzeug sicher. Zunächst waren die Beamten einer Einsatzhundertschaft gegen 21.10 Uhr in die Cuvrystraße alarmiert worden, weil zwei Männer dort Autos beschädigten. Dort wurden der 19-jährige, als Intensivtäter bekannt, und ein 24-jähriger Randalierer festgenommen.

Kreuzberg: Polizeifahrzeug am Görlitzer Park mit Stein beworfen

Mit dem Schrecken kamen gestern Abend zwei Mitarbeiter des Zentralen Objektschutzes in Kreuzberg bei einem Steinwurf davon. Die beiden befuhren gegen 19.50 Uhr die Görlitzer Straße in Höhe der Cuvrystraße, als sie einen lauten Knall wahrnahmen.

Kreuzberg: Bagger auf der ehemaligen Cuvry-Brache angezündet

Unbekannte setzten in der vergangenen Nacht auf einer Baustelle in Kreuzberg einen Bagger in Brand. Kurz nach 3 Uhr wurde die Feuerwehr in die Cuvrystraße zu einem umzäunten Baugelände alarmiert. Die Brandbekämpfer stellten Flammen an mehreren Stellen des Bohrbaggers fest und löschten diese.

Kreuzberg: Nicht angemeldete Versammlung in der Schlesischen Straße

Durch eine nicht angemeldete Versammlung kam es gestern Abend in Kreuzberg zu Verkehrseinschränkungen. Polizisten war gegen 20.30 Uhr eine ca. 50 köpfige Personengruppe Schlesische Straße Ecke Cuvrystraße aufgefallen, die Musik aus einer mitgeführten Anlage abspielten und ein Transparent mit sich führten.

Kreuzberg: Räuber festgenommen

Heute früh nahmen Polizeibeamte zwei junge Männer nach einem versuchten Raub in Kreuzberg fest. Gegen 3.20 Uhr bedrohten zwei mutmaßliche Räuber in der Görlitzer Straße einen 28-Jährigen zunächst lautstark und verfolgten ihn in Richtung Cuvrystraße.

Brandstiftung auf Brachgrundstück Cuvrystraße

Meterhohe Flammen schlugen gestern Abend den alarmierten Einsatzkräften der Berliner Feuerwehr in Kreuzberg entgegen. Anwohner der Cuvrystraße alarmierten gegen 21 Uhr die Einsatzkräfte, als sie den Brand auf dem Gelände bemerkten.

Kreuzberg: Objektschutzstreife der Polizei angegriffen

In der vergangenen Nacht bewarfen Unbekannte in Kreuzberg ein Polizeifahrzeug mit Steinen. Gegen 0.30 Uhr befanden sich zwei Polizeiangestellte mit ihrem Streifenwagen an der Einmündung Görlitzer Ecke Cuvrystraße, als plötzlich ca.

Mann wegen vermuteter rechtsextremistischer Gesinnung zusammengeschlagen

Gestern Abend wurde ein Mann in Kreuzberg auf offener Straße von mehreren Unbekannten zusammengeschlagen. Ein Zeuge hatte gegen 20.40 Uhr den 26-jährigen polnischen Staatsangehörigen blutüberströmt auf dem Gehweg der Cuvrystraße entdeckt und die Feuerwehr alarmiert.

Touristen in der Schlesischen Straße ausgeraubt

Zwei Touristen wurden in der vergangenen Nacht in Kreuzberg überfallen.

Seiten

RSS - Cuvrystraße abonnieren