Kreuzberg: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Yorckstraße

Montag, 25. April 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

In der vergangenen Nacht erlitten bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg zwei Autofahrer einen Schock. Bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr die 24-jährige Fahrerin eines Hyundai mit ihrem Fahrzeug in der Yorckstraße in Richtung Potsdamer Straße. Als die Frau mit ihrem Pkw gegen 22.15 Uhr nach links in die Katzbachstraße abbiegen wollte, kollidierte sie mit dem entgegenkommenden Volvo eines 44-Jährigen. Beide Fahrer klagten über Schmerzen im Brustbereich und mussten mit einem Schock in einem Krankenhaus behandelt werden.