Mopedfahrer bei Unfall am Strausberger Platz schwer verletzt

Dienstag, 16. Juni 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

Am späten Abend wurde gestern ein Mopedfahrer in Friedrichshain bei einem Verkehrsunfall mit einem Taxi schwer verletzt.
Gegen 22.30 Uhr fuhr der 55–jährige Fahrer des Taxis – nachdem er zwei Fahrgäste aufgenommen hatte – am Strausberger Platz los und wechselte in den linken Fahrstreifen des Kreisverkehrs. Dabei erfasste er mit seinem Wagen den 36-jährigen Simson-Fahrer. 
Der Mopedfahrer kam dabei zu Fall und erlitt schwere Verletzungen. Er wird stationär in einem Krankenhaus behandelt.