Radfahrerin auf der Blücherstraße schwer verletzt

Freitag, 6. Juni 2014
Pressemeldung der Berliner Polizei

Schwere Kopfverletzungen erlitt eine Radfahrerin heute Morgen bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr gegen 8.15 Uhr ein 49-Jähriger mit seinem „Renault Twingo“ die Brachvogelstraße in Richtung Mittenwalder Straße. Im Kreuzungsbereich Blücher-/Brachvogelstraße bog er nach links in die Blücherstraße Fahrtrichtung Urbanstraße ab. Dabei übersah er offensichtlich die 30-jährige Radfahrerin, die die Blücherstraße in Richtung Blücherplatz unterwegs war und erfasste sie. Alarmierte Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr brachten die schwer verletzte Frau in ein Krankenhaus, wo sie sofort operiert werden musste. Derzeit wird sie intensivmedizinisch behandelt. Die Unfallbearbeitung übernahm der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5.