Mehringdamm: Fußgängerin von Radfahrer erfasst

Donnerstag, 27. März 2014
Pressemeldung der Berliner Polizei

Schwere Verletzungen erlitt ein Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall gestern Abend in Kreuzberg. Bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr ein 48-jähriger Radfahrer auf dem Radweg des Mehringdammes in Richtung Tempelhofer Damm. Gegen 22.30 Uhr überquerte die 50-jährige Fußgängerin den Radweg in Richtung Gneisenaustraße, wurde hierbei von dem Radler erfasst und stürzte zu Boden. Sie kam mit der Berliner Feuerwehr zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Radfahrer blieb unverletzt.