Kreuzberg: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Samstag, 5. Juli 2014
Pressemeldung der Berliner Polizei

Bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg wurde gestern Nachmittag ein Motorradfahrer schwer verletzt. Gegen 15.30 Uhr überquerte ein 40-jähriger Radler vom Gehweg aus kommend die Fahrbahn der Hasenheide, sodass der 49-jährige Motorradfahrer so stark abbremsen musste, dass er auf die Fahrbahn stürzte. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der 49-Jährige schwere Verletzungen am Kopf, Hals und Bein. Er kam mit der Berliner Feuerwehr zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Radfahrer erlitt eine leichte Beinverletzung.