Kreuzberg: Hotel in der Luckenwalder Straße überfallen

Mittwoch, 24. Dezember 2014
Pressemeldung der Berliner Polizei

Zu einem Überfall auf ein Hotel kam es gestern Nachmittag in Kreuzberg. Zwei maskierte Männer begaben sich gegen 17.40 Uhr an die Rezeption des Hauses in der Luckenwalder Straße und bedrohten einen 24-jährigen Angestellten mit einem Schlagstock. Sie forderten Geld, welches der Mann übergab. Anschließend flüchteten die Räuber mit ihrer Beute in Richtung Gleisdreieck. Verletzt wurde niemand. Es ermittelt nun das Raubkommissariat der Polizeidirektion 5.