Kreuzberg: Feuer in Moschee - Staatsschutz ermittelt

Dienstag, 12. August 2014
Pressemeldung der Berliner Polizei

Nach einem Feuer in der vergangenen Nacht in einer Moschee in der Skalitzer Straße in Kreuzberg prüft der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin eine politische Motivation. Gegen 22.50 Uhr gerieten Baumaterialien in dem Anbau der Moschee, der sich noch im Rohbau befindet, in Brand. Feuerwehrleute löschten die Flammen. Das Gebäude wurde stark in Mitleidenschaft gezogen und verrußt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Mevlana-Moschee