Einbrecher in der Rigaer Straße festgenommen

Sonntag, 12. Oktober 2014
Pressemeldung der Berliner Polizei

Polizeibeamte nahmen in der vergangenen Nacht in Friedrichshain drei Einbrecher auf frischer Tat fest. Gegen 1.50 Uhr beobachteten die Beamten das ihnen verdächtig vorkommende Trio dabei, wie es in ein Mehrfamilienhaus in der Rigaer Straße ging. Zwischen 2 Uhr und 2.45 Uhr verließen und betraten die Jugendlichen das Haus immer wieder. Nachdem die Verdächtigen sich abermals in das Wohnhaus begaben hatten und wenig später laute Geräusche wahrgenommen werden konnten, verfolgten die Polizisten die drei und nahmen sie in der Voigtstraße vorläufig fest. Die Festgenommenen im Alter von 15 und 16 Jahren wurden für ein Einbruchkommissariat eingeliefert. Die erziehungsberechtigten Eltern wurden informiert. Die Jugendlichen hatten Computer, Laptops und dazugehörige Technik bei sich. Auf einem Spielplatz in der Nähe, fanden die Beamten außerdem einen Rucksack, den einer der drei vorher getragen hatte und in dem sich Einbruchwerkzeug befand. Die Ermittlungen dauern an.