Türsteher vor dem Club Magdalena mit Messer schwer verletzt

Donnerstag, 1. August 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

Zu einer Schlägerei ist es heute früh gegen 7 Uhr vor einem Club an der Schillingbrücke in Friedrichshain gekommen. Zunächst wollte eine Gruppe von vier Männern den Club betreten, wurde aber von den Türstehern zurückgewiesen. Es gab ein Wortgefecht, das in einem Handgemenge mündete. Ein 23-Jähriger zog ein Messer und verletzte im Zuge der Prügelei zwei der fünf Türsteher. Ein 20-jähriger Türsteher musste wegen einer schweren Schnittwunde am linken Unterarm zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden, ein Kollege von ihm kam mit einer leichten Schnittverletzung davon. Alle anderen Beteiligten erlitten leichte Verletzungen, die zum Teil ambulant behandelt wurden. Die alarmierten Polizisten nahmen den 23-Jährigen sowie einen maßgeblich an der Schlägerei beteiligten 31-Jährigen fest.