Leihhaus in der Wiener Straße überfallen

Donnerstag, 26. September 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

Heute Vormittag überfielen drei Unbekannte ein Leihhaus in Kreuzberg. Als die Täter gegen 9.15 Uhr durch die Eingangstür des Leihhauses in der Wiener Straße stürmten, konnten sich zwei in einem Nebenraum aufgeschreckte 45 und 47 Jahre alte Angestellte in den hinteren Räumen in Sicherheit bringen. Die Täter zerschlugen zunächst einen Teil der Verglasung zwischen dem Kunden- und Bedienbereich und gelangten so hinter den dortigen Tresen, wo sie weitere Vitrinen zerstörten und Goldschmuck entnahmen. Aus einem Geldschrank stahlen sie sich weitere Schmuckstücke. Anschließend flüchteten sie über das Treppenhaus in unbekannte Richtung. Die Angestellten wurden nicht verletzt. Das Landeskriminalamt hat die weiteren Ermittlungen übernommen.