Hotel in der Prinzenstraße überfallen

Montag, 7. Januar 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

Drei maskierte Personen überfielen heute früh einen Nachtportier in der Prinzenstraße in Kreuzberg. Der 26-Jährige stand vor dem Hotel, als plötzlich drei Unbekannte ihn mit einem Messer bedrohten und in die Lobby zurückdrängten. Dort fesselten die Räuber ihr Opfer, stahlen einen Geldschrank und flüchteten. Der soweit unverletzte Überfallene konnte trotz Fesselung die Polizei alarmieren. Die eintreffenden Beamten befreiten ihn aus der misslichen Lage. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.