Getränkemarkt in Kreuzberg überfallen

Mittwoch, 16. Januar 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

Opfer eines Raubüberfalls wurden gestern Abend zwei Angestellte eines Kreuzberger Getränkemarktes. Drei Unbekannte betraten gegen 19 Uhr 50 das Geschäft an der Hasenheide. Zwei der Täter bedrohten einen 43-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderten ihn auf, eine Kasse zu öffnen. Der dritte Räuber schlug einen 25-jährigen Angestellten nieder und nötigte ihn eine weitere Kasse zu öffnen. Anschließend flüchteten die Räuber mit der erlangten Beute in unbekannte Richtung. Der Niedergeschlagene wurde leicht verletzt.