Bezirksamt verurteilt Angriff auf Kreuzberger Familienzentrum

Mittwoch, 1. November 2017
Pressemitteilung von: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg verurteilt den Angriff auf das Familienzentrum Adalbertstraße in Kreuzberg. Unbekannte hatten hier am Montagvormittag die Scheiben eingeworfen. In dem Gebäude ist auch eine Wohngruppe für Kinder eingerichtet.
Das Familienzentrum hatte vergangene Woche gemeinsam mit dem dortigen Quartiersmanagement zu einer Einbruchsberatung der Polizei für Anwohner*innen eingeladen. Bei dieser regelhaften Präventionsveranstaltung der Polizei können sich Bürger*innen informieren, wie sie ihre Wohnungen vor Einbrüchen schützen können.

„Diese Attacke auf eine gemeinwohl-orientierte Einrichtung macht mich richtig sauer. Solche blinde Zerstörungswut sendet keine politische Botschaft. Das Familienzentrum ist ein interkultureller Ort der Begegnung, Bildung und Beratung für Familien. Wer hier die Scheiben einwirft und dort lebende Kinder gefährdet, schadet unserer Gesellschaft und stört unser friedliches Zusammenleben. “, sagt Bürgermeisterin Monika Herrmann.