Neues Krisenteam im Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg

Montag, 4. Juli 2016
Pressemitteilung von: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Am Freitag, den 1. Juli 2016 hat der neu entstandene Krisendienst in Friedrichshain-Kreuzberg seine Pforten eröffnet.

Alle eingehenden Meldungen auf Verdacht einer Kindeswohlgefährdung werden im Krisenteam des Jugendamtes Friedrichshain-Kreuzberg geprüft und bearbeitet. Die Meldungen können elektronisch, schriftlich, telefonisch oder persönlich mitgeteilt werden.

Das Krisenteam hat seinen Sitz im 4. Stock des Jugendamtes der Region III, Adalbertstr. 23b, 10997 Berlin.

Ziel dieses vorgeschalteten Dienstes ist es, schnell vor Ort zu sein, Einschätzungen im Vier-Augen-Prinzip vorzunehmen, und Kindeswohlgefährdungen zu erkennen. Darüber hinaus können erste Handlungsoptionen und Sicherungskonzepte vom Krisenteam zeitnah installiert werden. Somit wird der Regionale Sozialpädagogische Dienst des Jugendamtes im Arbeitsalltag entlastet und kann sich auf die dauerhafte Unterstützung der Familien fokussieren.

Telefonisch ist das Krisenteam unter: 030/90298 5555 zu erreichen.

Die Faxnummer des Krisenteams lautet 030/90298 1673.