Wohnheim mit Sozialbetreuung in der Großbeerenstraße

Mittwoch, 15. Juli 2015
Pressemitteilung von: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

In enger Zusammenarbeit mit der Sozialen Wohnhilfe des Bezirksamtes Friedrichshain-Kreuzberg eröffnet die „Berliner Bett“ (BBG), Geschäftsführer A. Klink, im August 2015 in der Kreuzberger Großbeerenstraße 90 ein Wohnheim für Menschen, die von Wohnungslosigkeit betroffen sind.

Die Einrichtung wird in Einzel- und Doppelzimmern Platz für derzeit ca. 80 Männer und Frauen bieten. Im Einzelfall ist auch die Aufnahme von Familien möglich. Eine sozialarbeiterische Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner ist vor Ort gewährleistet.

Bezirksstadtrat Mildner-Spindler begrüßt es außerordentlich, dass das Angebot neuer Unterbringungsplätze in unserem Bezirk zur Verbesserung der prekären Versorgungssituation obdachloser Menschen beiträgt. Die erheblichen Engpässe aufgrund unzureichender bzw. fehlender Wohnheimkapazitäten führen nicht nur dazu, dass mitunter auf kostspielige – nicht überprüfte - Hostels ausgewichen werden muss. Es treten auch verschiedene Bedarfsgruppen miteinander in Konkurrenz um die knappen Plätze. Nun ist es gelungen, eine gleichfalls für Eigentumswohnungen attraktive Immobilie in räumlicher Nähe zur Sozialen Wohnhilfe des Bezirksamtes für diese soziale Nutzung zu gewinnen.