Ausbildungsbürgeramt an der Schlesischen Straße eröffnet

Montag, 27. April 2015
Pressemitteilung von: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg
Knut Mildner-Spindler (Linke), Stadtrat für Soziales, Beschäftigung und Bürgerdienste, hat heute das erste Berliner Ausbildungsbürgeramt an der Schlesischen Straße 27a eröffnet. Künftig arbeiten an diesem Standort junge Auszubildende an der Seite von erfahrenen Kolleginnen und Kollegen direkt mit den Bürgerinnen und Bürgern. Dabei lernen sie in der Praxis alle Service-Bereiche des Bürgeramtes kennen und übernehmen bereits während der Lernphase große Verantwortung.
 
Stadtrat Mildner-Spindler: „Ich freue mich sehr, dass wir mit dem Ausbildungsbürgeramt gleich mehrere Ziele verfolgen können. Wichtig ist es, dass Bürgerinnen und Bürger an einem weiteren Standort die gewünschten Leistungen eines Bürgeramts erhalten können. Die Erfahrung zeigt uns, dass der Bedarf an einer weiteren Service-Stelle im Bezirk vorhanden ist. Gleichzeitig eröffnen wir unseren jungen Kolleginnen und Kollegen die Chance, ihr frisch erworbenes Wissen unmittelbar anzuwenden. Damit möchten wir auch unsere Wertschätzung gegenüber der Arbeit unserer Auszubildenden zeigen.“
 
Im Ausbildungsbürgeramt werden im ersten Durchgang 9 Auszubildende beschäftigt sein. Aktuell befinden sich 72 junge Menschen im Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg in einer Ausbildung (1.-3. Ausbildungsjahr). 20 davon haben im letzten Jahr neu angefangen. Das Ausbildungsbürgeramt dient als gutes Beispiel um zu zeigen, dass Schulabgänger im öffentlichen Dienst attraktive Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen vorfinden.
 
Stadtrat Mildner-Spindler: „Mit unserer Initiative zum Ausbildungsbürgeramt machen wir auch Werbung für eine Laufbahn in der öffentlichen Verwaltung. Aufgrund des demographischen Wandels werden wir unsere Bemühungen in dieser Hinsicht noch verstärken, um weiter Nachwuchs für das Bezirksamt zu gewinnen.“
 
Das Ausbildungsbürgeramt ist ab sofort von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8-16 Uhr geöffnet (Schlesische Straße 27a, Kreuzberg).