Kreuzberg: Zwei Firmenwagen in der Skalitzer Straße angezündet

Montag, 27. Februar 2017
Pressemeldung der Berliner Polizei

Trotz schnellen Eingreifens der Feuerwehr brannten vergangene Nacht in Kreuzberg zwei Autos aus. Ein Zeuge hatte gegen 4.30 Uhr den Brand auf dem Hinterhof des Hauses in der Skalitzer Straße bemerkt und sofort über den Notruf Hilfe angefordert. Die beiden VW Up einer Firma brannten bis auf das Gerüst komplett aus. Ein drittes Auto wurde leicht beschädigt.
Da eine politische Tatmotivation nicht auszuschließen ist, ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt.