Kreuzberg: Schwangere Rollerfahrerin von Auto erfasst

Montag, 10. April 2017
Pressemeldung der Berliner Polizei

Zur Beobachtung in ein Krankenhaus kam eine schwangere Rollerfahrerin, die gestern Abend von einem Auto in Kreuzberg erfasst und verletzt wurde. Kurz nach 22 Uhr fuhr der 20-jährige Renault-Fahrer vom rechten Fahrbahnrand aus in den Fließverkehr der Dudenstraße und erfasste hierbei die 28-jährige Rollerfahrerin, die zu diesem Zeitpunkt in der Dudenstraße in Richtung Platz der Luftbrücke unterwegs war. Die schwangere Frau stürzte bei dem Unfall und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der 20-Jährige blieb unverletzt.