Friedrichshain: Kollision zwischen Auto- und Fahradfahrer

Mittwoch, 19. Juli 2017
Pressemeldung der Berliner Polizei

Mit schweren Gesichtsverletzungen kam heute Morgen ein Radfahrer nach einem Verkehrsunfall in Friedrichshain in ein Krankenhaus. Nach Zeugenangaben war ein 59-Jähriger gegen 8 Uhr mit seinem Opel in der Friedenstraße in Richtung Straße Am Friedrichshain unterwegs. Zeitgleich kam ihm entgegengesetzt der Richtungsfahrbahn der 23-Jährige mit seinem Fahrrad entgegen. Beide stießen frontal zusammen. Alarmierte Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Mann zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der Opel-Fahrer blieb unverletzt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 hat die Unfallbearbeitung übernommen.