Friedrichshain: Elfjähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Donnerstag, 20. Oktober 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

Ein Junge ist gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall in Friedrichshain schwer verletzt worden. Kurz vor 17 Uhr war nach ersten Ermittlungen ein 56-Jähriger mit einem Skoda in der Petersburger Straße in Richtung Bersarinplatz unterwegs und erfasste an der Straßmannstraße den von links kommenden Elfjährigen, der mit seinem Fahrrad bei Rot die Petersburger Straße in Richtung Auerstraße überquert haben soll. Der Junge zog sich bei dem Zusammenstoß Kopf-, Arm-, Bein- und Rumpfverletzungen zu. Rettungskräfte brachten ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer wurde nicht verletzt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 hat die Unfallbearbeitung übernommen.