Schriftzüge am Willy-Brandt-Haus - Staatsschutz ermittelt

Sonntag, 12. April 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht in Kreuzberg eine Hausfassade beschmiert. Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes entdeckte gegen 2 Uhr an dem Gebäude in der Wilhelmstraße schwarze Schriftzüge und rief die Polizei. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin hat die Ermittlungen übernommen.