Kreuzberg: Asiamarkt am Tempelhofer Ufer überfallen

Freitag, 26. Juni 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

Gestern Abend überfielen vier junge Männer einen asiatischen Lebensmittelmarkt in Kreuzberg. Sie betraten gegen 20 Uhr den Laden am Tempelhofer Ufer und besprühen sofort die Inhaberin im Kassenbereich mit Reizgas. Einer der Männer stach mit einem Messer außerdem in ihre Richtung, traf aber nur ein Pappschild, das die 60-Jährige zum Schutz hochhielt. Währenddessen entwendeten die anderen das Geld aus der Kasse. Das Quartett flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Die überfallene Frau erlitt Augenreizungen und wurde vor Ort von Sanitätern behandelt.