Friedrichshain: Zwei Verdächtige nach Taschendiebstahl festgenommen

Dienstag, 14. April 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

Die Polizei nahm heute früh in Friedrichshain zwei Verdächtige nach einem Taschendiebstahl fest.
Ein 55-jähriger Taxifahrer hielt gegen 3.20 Uhr eine Polizeistreife an und zeigte an, dass ihn zwei Männer in der Simplonstraße angesprochen und um ein Feuerzeug gebeten hätten. Dabei wurde er abgelenkt und auch an der Kleidung angefasst. Kurz danach bemerkte er, dass sein Handy aus seiner Brusttasche gestohlen worden war.
Die angesprochenen Polizisten nahmen die beiden Verdächtigen, die in Berlin keinen festen Wohnsitz haben, noch in der Nähe des Tatortes vorläufig fest. Dort wurde auch das weggeworfene Handy gefunden, dass dem Geschädigten zurückgegeben wurde.