Friedrichshain: Räuber schlägt Bedienung Feuerlöscher ins Gesicht

Montag, 26. Oktober 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

Heute früh alarmierten Zeugen die Polizei zu einem Raub in einem Lokal in Friedrichshain. Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein Gast gegen 6.45 Uhr zunächst ein Getränk bestellt, dann jedoch einen in dem Lokal in der Grünberger Straße befindlichen Feuerlöscher aufgenommen und von der Bedienung die Tageseinnahmen gefordert haben. Da die 35-Jährige scheinbar nicht schnell genug reagierte, soll der Mann sie einmal mit dem Feuerlöscher und mit der Faust in das Gesicht geschlagen haben. Er soll daraufhin von einer 22-jährigen zweiten Bedienung das Öffnen der Kasse gefordert und auch dieser in das Gesicht geschlagen haben. Der Tatverdächtige flüchtete mit dem Kasseninhalt noch vor dem Eintreffen der Polizei in Richtung Simon-Dach-Straße. Die beiden Frauen mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei der Direktion 5 übernommen.