Taschendiebe beim Karneval der Kulturen festgenommen

Montag, 20. Mai 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

Das Gedränge bei einem Straßenfest ausnutzend, waren auch gestern in Kreuzberg wieder Taschendiebe unter den Feiernden. Polizeibeamte beobachteten gegen 22.45 Uhr in der Blücherstraße zwei 17-Jährige und ihren 22-jährigen Komplizen dabei, wie sie einer Frau die Geldbörse aus der Tasche zogen. Die in ziviler Kleidung eingesetzten Polizisten nahmen die Kriminellen fest und lieferten sie für ein Taschendiebstahlskommissariat ein. Die überraschte Bestohlene bekam ihre Geldbörse zurück.