SPD-Parteizentrale mit Steinen und Farbbeuteln beworfen

Donnerstag, 11. Juli 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht die Glasfront einer Parteizentrale in Kreuzberg beschädigt. Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes entdeckte gegen 0.40 Uhr die Beschädigungen an der Glasfassade des Gebäudes in der Wilhelmstraße und alarmierte die Polizei. Vor dem Haus wurden von den Polizisten mehrere Pflastersteine festgestellt und gesichert. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt führt die Ermittlungen und die Fahndung nach den bislang unbekannten Tätern.

Cansel Kiziltepe - Willy-Brandt-Haus