51-Jährige bei Verkehrsunfall in der Blücherstraße schwer verletzt

Mittwoch, 12. Juni 2013
Pressemeldung der Berliner Polizei

Gegen 18.25 Uhr fuhr eine 51-Jährige mit ihrem Fahrrad die Brachvogelstraße in Kreuzberg in südlicher Richtung. An der Blücherstraße stieg sie nach ersten Ermittlungen ab und tastete sich zu Fuß in die Kreuzung hinein. Ein auf der Blücherstraße vom Hermannplatz kommender 41-jähriger Mann konnte seinen „Mercedes“ dennoch nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und erfasste die Frau. Sie wurde über die Motorhaube geschleudert, schlug auf der Frontscheibe auf und erlitt hierbei schwere Kopfverletzungen.