Verkäuferin mit Spritze bedroht

Samstag, 10. März 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Ein Unbekannter hat gestern Abend die Verkäuferin eines Imbissladens mit einer Spritze bedroht und Geld gefordert. Der Mann hatte gegen 19 Uhr 30 an der Seitentür des Asia-Imbisses in der Yorckstraße in Höhe der Großbeerenstraße geklopft. Als die 38-jährige Bedienung die Tür öffnete, stürzte der Mann herein und forderte die Tageseinnahmen. Mit seiner Beute flüchtete der Mann in Richtung Möckernbrücke. Die Frau blieb unverletzt