Prügelei im Viktoriapark

Sonntag, 5. August 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Zu einer handfesten Auseinandersetzung ist es in der vergangenen Nacht gegen 1 Uhr 20 im Viktoriapark in Kreuzberg gekommen. Eine 21-jährige Frau, ein gleichaltriger Mann und ein 29-Jähriger, die zu einer Gruppe von sechs Personen gehörten, wurden im Krankenhaus ambulant behandelt, die beiden Erstgenannten wegen erlittener Platzwunden. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen hatten sich zur Tatzeit über einhundert überwiegend junge Leute im gesamten Park aufgehalten. Eine Gruppe von acht bis zehn jungen Männern habe dann die genannte sechsköpfige Gruppe auf einer Liegewiese bedrängt und nach Zigaretten sowie alkoholischen Getränken gefragt. Weil die Unbekannten zurückgewiesen wurden, fingen sie an, die anderen zu beleidigen und zu schubsen. Anschließend schlugen und traten sie zu. Als eine der Angegriffenen die Polizei alarmierte, flüchteten die Täter aus dem Park.