Polizisten attackiert - Angreifer festgenommen

Mittwoch, 22. August 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung muss sich nun ein 52-Jähriger verantworten, der in der vergangenen Nacht in Kreuzberg Polizisten angegriffen hatte. Die beiden Beamtinnen des Abschnitts 53 wurden gegen 22 Uhr 10 wegen einer Sachbeschädigung in die Oranienstraße alarmiert. Hier hatte der alkoholisierte Mann die Lichtinstallation an einer Statue beschädigt. Nach der Personalienfeststellung hatte der Überprüfte seinen Weg fortsetzen können, kehrte aber kurz darauf zurück und schlug einer Polizistin mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Ihrer Kollegin schlug er in den Magen. Die beiden Beamtinnen überwältigten den Aggressor und übergaben ihn nachgeforderten Kollegen. Nach einer Blutentnahme im Gewahrsam wurde er auf freien Fuß gesetzt. Die angegriffenen Polizistinnen ließen ihre leichten Verletzungen in einem Krankenhaus ambulant behandeln und beendeten ihren Dienst.