Homophober Übergriff im Volkspark Friedrichshain

Donnerstag, 27. September 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Ein Mann, der eigenen Angaben zufolge homosexuell ist, wurde gestern Abend aufgrund seiner sexuellen Orientierung von Unbekannten beleidigt. Vier Jugendliche beschimpften den 49-Jährigen gegen 17 Uhr 45 im Volkspark Friedrichshain und warfen mit Steinen nach ihm, ohne ihn zu treffen. Einer der Jugendlichen wurde von den alarmierten Polizisten wenig später im Nahbereich festgenommen.