Fahrraddiebe auf frischer Tat gestellt

Sonntag, 24. Juni 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Polizeibeamte des Abschnitts 52 nahmen gestern Nachmittag zwei Fahrraddiebe auf frischer Tat in Kreuzberg fest. Mehrere Zeugen beobachteten gegen 16 Uhr 30 einen Mann in der Yorckstraße, der sich an einer Bushaltestelle ein Kleidungsstück über den Arm warf und anschließend das Schloss eines abgestellten Fahrrades knackte. Mit dem gestohlenen Fahrrad verschwand er in einer Hofeinfahrt und kam kurz danach mit einem weiteren Mann und zwei Rädern zurück. Bei den Männern klickten dann die Handschellen. Die beiden 30- und 40-Jährigen räumten den Diebstahl ein und wurden der Kriminalpolizei überstellt.