Dieb auf frischer Tat festgenommen

Montag, 2. Juli 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Ein 36-Jähriger hatte gegen 21 Uhr seinen „Opel“ für wenige Minuten im Bethaniendamm unverschlossen stehen lassen. Als er zurückkehrte, sah er einen fremden Mann in seinem Auto, der es durchsuchte. Der Besitzer hielt den 29-Jährigen fest und alarmierte die Polizei. Bei ihm fanden die Beamten zwei Navigationsgeräte, deren Herkunft nun geklärt werden muss, sowie Betäubungsmittel.

Der Festgenommene wurde der Kriminalpolizei der Direktion 5 überstellt, die die weiteren Ermittlungen übernommen hat.