Brandstiftung im Treppenhaus

Samstag, 21. Januar 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Nachdem er gegen 23 Uhr 30 die Flammen bemerkt hatte, löschte ein couragierter Mieter einen brennenden Kinderwagen im Treppenflur eines Kreuzberger Wohnhauses in der Graefestraße mit einem Handfeuerlöscher. Dadurch wurde Schlimmerers verhindert und niemand verletzt.