Türkiyemspor eröffnet Saison 2013/2014

Sonntag, 28. Juli 2013
Pressemitteilung von: Türkiyemspor

Türkiyemspor feiert seine Saisoneröffnung am Dienstag, den 30.07.2013, mit einem Benefizspiel gegen das Regionalligateam des Berliner AK. Die Eintrittsgelder kommen dem vom laufenden Insolvenzverfahren geplagten Kreuzberger Kiez-Klub zu Gute. Zugleich wird dessen Kader für die kommende Saison in der Berliner Landesliga vorgestellt.

Türkiyem konnte in den vergangenen Monaten über 22.000 Euro sammeln, um die drohende Insolvenz abzuwenden. Nun unterstützt der Weddinger Klub Berliner AK die Kreuzbergerdabei, weitere Gelder für den laufenden Betrieb einzunehmen, und gastiert mit seinem Regionalligateam im Katzbach. Dabei werden Türkiyems Anhänger auf alte Bekannte treffen. Denn mit Rocco Teichmann, Henning Lichte, Tarkan Korkmazyürek, Ali Avcioglu und Fatih Yigitusagi steht eine Reihe an ehemaligen Blau-Weißen in Diensten des BAK.

Türkiyem versucht indessen einen Kader für die kommende Spielzeit in der Berliner Landesligaaufzubauen, wobei mit Harun Birol, Mustafa Gültepe, Gökhan Aydin, Serdal Keles und Sefa Aygündüz ein Stamm an Spielern trotz des Abstieges aus der Verbandsliga gehalten werden konnte. Das Team wurde von Özkan Berber übernommen, der in den vergangenen Jahren die U17 des Vereins in die Regionalliga führte und dort zuletzt die U19 trainierte.

Türkiyemspors Vorsitzender Mete Sener bedankt sich für die Unterstützung des BAK 07: “Das Katzbachstadion ist ein wichtiger Ort für Türkiyem. Wir hoffen dort, die Saison mit einem guten Spiel eröffnen zu können und danken dem Berliner AK sowieseinem Präsidenten Mehmet Ali Han, der bereits 250 Eintrittskarten übernahm, für die Bereitschaft, Türkiyem in seiner schweren Krise zu unterstützen!”

Benefizspiel Türkiyemspor - Berliner AK

Dienstag, 30.07.2013 / 18 Uhr

Willy-Kressmann-Stadion (ehemals Katzbachstadion), Dudenstraße 40, 10965 Berlin

Eintritt: Normal 10 Euro, Kinder bis 12 Jahre umsonst