Rettungsmedaille für Herrn Pedrag Ivanovic

Donnerstag, 6. Juni 2013
Pressemitteilung von: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Der Bezirksbürgermeister Herr Franz Schulz überreicht am 03. Juli 2013 Herrn Pedrag Ivanovic, der seinen Wohnsitz in Friedrichshain-Kreuzberg hat, auf Beschluss des  Senats in  Anerkennung einer Rettungstat das Ehrenzeichen für Rettung aus Gefahr am Bande (Rettungsmedaille).

Die Rettungstat ereignete sich anlässlich eines Verkehrsunfalls am 11. August 2012. Dabei rettete Herr Ivanovic mindestens einer Person das Leben, die ohne seine Hilfe nicht aus dem bereits brennenden Fahrzeug klettern konnte. Während dieser Rettungshandlung bestand die Möglichkeit einer unkalkulierbaren, spontanen und schlagartigen Durchzündung. Somit befand sich Herr Pedrag Ivanovic selbst unmittelbar aufgrund der Flammen und einer möglichen Explosion in Lebensgefahr.

Herr Schulz ist zutiefst beeindruckt von dieser Tat und betont: „Ohne dieses couragierte Handeln von Herrn Ivanovic wäre möglicherweise diese Person am Unfallort tragisch und unter nicht zu beschreibenden Schmerzen verstorben. Herrn Pedrag Ivanovic gebührt meinen größten Respekt und Anerkennung.“