Kinder und Jugend

Nachrichten - Friedrichshain-Kreuzberg - Kinder und Jugend

Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg trennt sich von Putzfirma

Nach einem Gespräch zwischen dem Schulstadtrat von Friedrichshain-Kreuzberg, Peter Beckers (SPD), Mitarbeitern der Schulverwaltung und dem Reinigungsunternehmen Putz-Zeit Berlin GmbH hat man sich gemeinsam auf eine einvernehmliche Trennung zum 31. Januar 2014 verständigt. Betroffen davon sind 14 Schulen im Bezirk.

Schule am Friedrichshain wieder sauber

Der Unterricht an der Schule am Friedrichshain kann planmäßig weiterlaufen. Nach einer Begehung der Einrichtung durch den Leiter des Gesundheitsamts des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg wurde festgestellt, dass sich insbesondere die Sanitäranlagen in einem guten Zustand befinden. Die vom Bezirk mit der Reinigung der Schule beauftragte Firma hatte nach Beanstandungen die Mängel behoben.

10-Jähriger bei Verkehrsunfall in der Zossener Straße schwer verletzt

Ein zehnjähriger Junge ist gestern Abend in Kreuzberg gegen 19.10 Uhr vom Gehweg auf die Fahrbahn der Zossener Straße gerannt. Ein 52-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr bremsen und erfasste das Kind. Der Junge musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär verblieb.

Berliner FamilienPass 2014 ist ab sofort erhältlich

Das kunterbunte Angebot des Berliner FamilienPasses 2014 richtet sich an alle Berliner Familien unabhängig vom Einkommen.

14-Jähriger mit 2,9 Promille in Friedrichshain aufgegriffen

Mit einer starken Alkoholvergiftung kam gestern Abend ein Jugendlicher in ein Krankenhaus.

Schließzeit des Regionalen Sozialpädagogischen Dienstes im Jugendamt

Der Bereich Jugendamt - Regionaler Sozialpädagogischer Dienst - Region 1 am Standort Hallesches Ufer 80, in 10963 Berlin, bleibt in der Zeit vom

21.10.2013 – 25.10.2013

aus betriebsorganisatorischen Gründen geschlossen.

In dringenden Angelegenheiten können sich Bürgerinnen und Bürger in der genannten Schließzeit telefonisch unter (030)90298-1682 an die Geschäftsstelle des Bereiches wenden.

Hälfte aller Spielplätze im Bezirk nicht nutzbar - Grüne machen Senat verantwortlich

Rund die Hälfte der 175 Spielplätze im Bezirk ist wegen baufälliger und kaputter Spielgeräte ganz oder teilweise gesperrt. Daher bringt die Grüne Fraktion heute einen Antrag in das Bezirksparlament ein, der vom Senat mehr Geld für die Instandsetzung der bezirklichen Spielplätze fordert.

Kind bei Verkehrsunfall in der Skalitzer Straße schwer verletzt

Ein Kind wurde gestern Abend bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Kreuzberg schwer verletzt. Gegen 18.15 Uhr bog ein 20-Jähriger mit einem „Citroen“ aus der Manteuffelstraße nach rechts in die Skalitzer Straße ein.

Kita am Krankenhaus Friedrichshain eröffnet am Freitag

Am Freitag, den 23. August eröffnet Vivantes mit der Juwo-Kita gGmbH auf dem Gelände des Klinikums im Friedrichshain eine betrieblich geförderte Kindertagesstätte. Ziel ist es, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Vivantes- Beschäftigte weiter zu verbessern. 
 
Die neu eröffnete Kita ist bei der Betreuung auf die speziellen Bedürfnisse von Klinikmitarbeiterinnen und -mitarbeitern ausgerichtet: so gibt es erweiterte Öffnungszeiten von 5:45 h bis 20 Uhr.

Erfolgreicher Ausbau der Kitaplätze in Friedrichshain-Kreuzberg

Seit dem 01.08.2013 ist Monika Herrmann Bürgermeisterin des nachgefragten Innenstadt- und Szenebezirkes Friedrichshain-Kreuzberg. Sowohl Einwohnerzahlen als auch der Bedarf an Kita-Plätzen steigen stetig.

Lebten in Friedrichshain-Kreuzberg im Dezember 2007 noch 15.241 unter 6-Jährige sind im Juni 2013 bereits 16.737 Kinder dieser Altersgruppe registriert. Das sind knapp 1.500 Kinder mehr, ein Zuwachs von 10%. Bis 2020 ist ein Anstieg um weitere fast 1.700 Kinder prognostiziert.

Seiten

RSS - Kinder und Jugend abonnieren