Hotel in der Boxhagener Straße mit Steinen beworfen

Montag, 16. Juli 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

In der vergangenen Nacht wurden an einem Hotel in Friedrichshain mehrere Sachbeschädigungen begangen. Kurz nach 2 Uhr bemerkten Mitarbeiter an der Rezeption des Hotels in der Boxhagener Straße, dass mehrere Personen Steine gegen Fenster warfen und Farbe gegen die Fassade sprühten. Die Vermummten flüchteten anschließend unerkannt in Richtung Holteistraße. Die Fassade zur Boxhagener Straße wurde auf einer Fläche von 4 mal 10 Meter mit schwarzer Farbe besprüht. Auch 15 zum Hotel gehörende Fahrräder, die dort an der Hauswand abgestellt waren, wurden durch die Farbe beschädigt. An der zur Holteistraße gelegenen Fassade wurden mehrere Fensterscheiben beschädigt.
Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Hotel in der Boxhagener Straße mit Steinen beworfen
Hotel in der Boxhagener Straße mit Steinen beworfen
Hotel Boxhagener Straße Ecke Holteistraße
Seit heute mit Videokamera