Fußgängerinnen in der Blücherstraße von Auto erfasst

Donnerstag, 6. Dezember 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Unklar ist bislang der Hergang eines Unfalls, bei dem gestern am frühen Abend zwei Frauen in Kreuzberg schwer verletzt wurden. Der Fahrer eines Pkw hatte gegen 17 Uhr 30 die Blücher- in Richtung Urbanstraße befahren, als er eigenen Aussagen zufolge ein Hupen wahrgenommen und daraufhin angehalten hatte. Nachdem er bemerkt hatte, dass das Hupen nicht ihm gegolten hätte, setzte er seinen Weg fort. Zwei Frauen im Alter von 50 und 58 Jahren überquerten die Blücherstraße, nachdem das Auto gehalten hatte, und wurden von dem Pkw des 44-Jährigen erfasst. Beide kamen mit Frakturen zur stationären Behandlung in eine Klinik.