Elsenbrücke: Kabelbrand an S-Bahntrasse

Dienstag, 22. Mai 2012
Pressemeldung der Bundespolizei

Mehrere Kabel brannten heute früh auf einem Bahngelände zwischen den Bahnhöfen Treptower Park und Ostkreuz in Friedrichshain. Nach einer Störungsmeldung in der Leitzentrale der S-Bahn kurz nach 3 Uhr stellten Bahnmitarbeiter und Beamte der Bundespolizei das Feuer innerhalb der neben einem Fuß- und Radweg verlaufenden Kabeltrasse auf der Elsenbrücke fest. Die Beamten erstickten die Flammen mit einem Feuerlöscher, die Kabelisolierungen waren auf einer Fläche von etwa 20 x 40 Zentimetern beschädigt. Die Brandursache ist bislang ungeklärt. Spezialisten des Landeskriminalamtes wurden mit der Untersuchung gesicherter Spuren beauftragt. Es kam zu Unterbrechungen im Zugverkehr für den Bereich des S-Bahnhofs Treptower Park. Ein Pendelverkehr zwischen den Bahnhöfen Baumschulenweg und Ostkreuz wurde eingerichtet.