Ehepaar am Wismarplatz antisemitisch beleidigt

Mittwoch, 8. August 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Ein betrunkener Mann bedrohte und beleidigte gestern Abend in Friedrichshain eine 29-Jährige und ihren 30-jährigen Ehemann. Die beiden waren gegen 21 Uhr am Wismarplatz, als der 39-jährige Alkoholisierte auf das Paar zuging, sie antisemitisch beleidigte und drohte, sie anzuzünden. Die Frau alarmierte die Polizei, welche die Personalien des Mannes feststellte und ein Strafermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung, Beleidigung und Bedrohung einleitete. Eine Atemalkoholmessung des Tatverdächtigen ergab einen Promillewert von 2,42. Nach einer Blutentnahme in einem Polizeigewahrsam durfte der Mann seinen Weg fortsetzen. Der Polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.