Weihnachtspäckchen-Aktion 2016 für Seniorinnen und Senioren

Dienstag, 6. Dezember 2016
Pressemitteilung von: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Auch im 21. Jahr wird die Seniorenvertretung Friedrichshain-Kreuzberg mit der Unterstützung weiterer Freiwilliger die gute Tradition fortsetzen und

  • am Donnerstag, den 08.12.2016 ab 8.30 Uhr
  • im Seniorenzentrum Bethel, Friedrichshain, Andreasstraße 21 in 10243 Berlin

mehrere hundert Weihnachtstüten packen und pünktlich zum Weihnachtsfest an bedürftige Seniorinnen und Senioren im Bezirk verteilen.

Mit breiter Unterstützung karitativer Einrichtungen, Kirchengemeinden, Sozialkommissionen, Begegnungsstätten und des Bereichs Stadtteil- und Seniorenangebote ermittelte die Seniorenvertretung Friedrichshain-Kreuzberg einsame und bedürftige Seniorinnen und Senioren.

Die Steuerungsgruppe „Friedrichshain-Kreuzberg wird fair!“ setzte sich dafür ein, dass in jeder Tüte außerdem ein kleines Präsent aus dem Fairen Handel zu finden ist. Auf diese Weise sollen neben den Senior*innen in Friedrichshain-Kreuzberg auch die Produzent*innen in den Herstellerländern unterstützt werden.

Die Aktion erfolgt dank finanzieller Unterstützung des Bezirksamtes Friedrichshain-Kreuzberg durch den Einsatz von Stiftungsmitteln sowie zahlreicher bekannter und anonymer Spenderinnen und Spender aus Politik und Wirtschaft, aber auch von Bürgerinnen und Bürgern des Bezirks. Die fairen Präsente wurden gefördert durch Engagement Global gGmbH im Rahmen des Servicestelle Kommunen in der Einen Welt-Programms mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Für die Bereitstellung der Räumlichkeiten zur Durchführung der Aktion gilt besonderer Dank der Bethel Friedrichshain gGmbH.

Knut Mildner-Spindler
Bezirksstadtrat