Straßentheater Festival "Berlin lacht!" vor dem endgültigen Aus?

Do, 31/05/2012 - 21:35

Pressemittelung von Berlin lacht!

Internationales Straßentheater Festival auf dem Mariannenplatz - 15.-17. Juni

Neun Jahre Berlin lacht! auf dem historischen Mariannenplatzes. Berliner Lokalhelden, nationale und internationale Künstler strapazieren erneut 3 Tage lang Lachmuskeln und staunende Gemüter. Wir haben wieder all unsere Kraft investiert und an allen Hebeln gezogen, geschoben und gedreht, um Euch einen krachenden Sommer in Berlin zu bieten. Wie lange das auf dem Mariannenplatz so bleiben wird, ist fraglich.

Das Festival ist unterfinanziert und wird nicht gefördert. Allein die Kooperation der Künstler und Mitarbeiter retten uns über das Jahr 2012. Sie verzichten auf Startgage und spielen nur für Hutgeld. Deshalb bitten wir freundlichst um die Verbreitung dieser Mitteilung, um unseren Internationalen Gästen zu zeigen, dass Berlin wenig Geld, dafür viele tolle Besucher, Lebensfreude und Enthusiasmus zu bieten hat. Weltbeste Straßenkunst auf einem der schönsten Plätze und Festivals der Stadt erwartet Euch ungeduldig.

Berlin lacht bringt Kunst unelitär unters Volk und schenkt den Besuchern unvergessliche Momente mit den weltbesten Straßenperformern.

Aus dem Programm der 31 Künstlergruppen

LE COLLECTIHIHIHIF (FR): Musik, Tanz, Akrobatik, Zauberei und… Humor ein tragisch komisches Reich bewölkter Tiefen und heiterer Höhen

Kate Wright (Aus): Australischer Frauenpower beweist, dass hinter jedem Kunststoff Lächeln und aufgespritztem Gesicht immer eine echte Frau steckt"

Dimitar Germanov (BGR): contemporary Dance und Kontaktjonglage

LOL Brothers (CA): eine Reise durch die Geschichte des Rock´n Roll mit elektrisierenden Zirkuskünsten

 

Specials:  
Eröffnungsshow mit dem EU Jugendaustausch aus dem Program Jugend für Europa
“Woman from the calendar”
5 Länder - 25 Frauen - 1 Show

In nur 10 Tagen entwickeln 25 Frauen aus Israel, Polen, der Türkei, der Ukraine und
Deutschland ein Straßentheaterstück rund um das Thema “Weiblichkeit”
Regie, Choreographie: Sabine Rieck, Julia Christ

Das Gestische Theater Berlin e.V.  
ein multikulturelles Tanz- und Pantomimentheater
Wortlos und träumerisch präsentieren 12 Gehörlose Stücke aus seinen
Programmen "The best of" und "Zeit der Träume".

Das vollständige Festivalprogramm finden Sie unter: www.berlin-lacht.de

Straßentheater Festival auf dem Mariannenplatz