Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

Pressemitteilungen der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

Michaelbrücke während der Herbstferien gesperrt

Im Rahmen dringend notwendiger Instandsetzungsarbeiten muss die Michaelbrücke zwischen den Bezirken Berlin Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg während der Herbstferien, vom 12.10.2020 bis zum 23.10.2020, gesperrt werden.
Die Brücke erhält in dieser Zeit einen neuen Straßenbelag sowie neue Dichtungsprofile für einen verbesserten Korrosionsschutz. Außerdem werden im Randbereich Ladesäulen für Elektrofahrzeuge errichtet.

Elsenbrücke am Wochenende gesperrt

Vor dem bevorstehenden Abriss des stark geschädigten östlichen Brückenüberbaus der Elsenbrücke muss die Brücke vom 10. bis zum 12. Juli voll gesperrt werden.

Weitere temporäre Radwege werden eingerichtet

Die Pilotprojekte für temporäre Radfahrstreifen während der Corona-Krise werden ausgeweitet.

Gemeinsam mit dem Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg hat die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (Abt. Verkehrsmanagement) die nächsten drei Strecken ausgewählt, die heute und morgen eingerichtet werden.

Coronavirus: Verordnung zur Untersagung von Veranstaltungen

Der Berliner Senat hat heute beschlossen, dass in Berlin ab sofort alle öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen ab 50 Teilnehmern untersagt sind. Kneipen, Clubs, Spielhallen, Spielbanken, Messen, Wettannahmestellen und ähnliche Unternehmen dürfen nicht mehr für den Publikumsverkehr geöffnet werden.

Dasselbe gilt für Kinos, Theater, Konzerthäuser, Museen, Ausstellungen und ähnliche Einrichtungen und Vergnügungsstätten, ebenso für Prostitutionsstätten.

Oberbaumbrücke erhält künftig drei Meter breite Radwege

Neue Spurenbreiten für die Zeit nach der BVG-Viaduktsanierung stehen fest – über Zwischenlösung für Schienenersatzverkehr ab Frühjahr wird beraten

Die Oberbaumbrücke, eine der meistbefahrenen Radfahrstrecken in Berlin, erhält auf drei Meter verbreiterte Radwege – zugleich wird der Kfz-Verkehr künftig in beide Richtungen nur noch einspurig geführt.

Neue Fußgängerbrücke an der Warschauer Straße wird eröffnet

Einfaches Umsteigen an der U- und S-Bahn-Haltestelle Warschauer Straße

Am Mittwoch, den 04.12.2019, wird um 12:00 Uhr die Fußgängerbrücke am U- und S-Bahnhof Warschauer Straße eröffnet. Damit wird das Umsteigen für Fahrgäste erheblich einfacher.

Oberbaumbrücke wird dauerhaft auf einen Fahrstreifen verengt

Die Oberbaumbrücke, eine der meistbefahrenen Radfahrstrecken Berlins, erhält nach Abschluss der Fahrbahnsanierung voraussichtlich noch im Oktober deutlich verbesserte, breitere und sichere Radwege auf beiden Seiten.
Um dafür Platz zu schaffen, wird die Zweispurigkeit der Fahrbahn für Autos aufgehoben und in jeweils eine (überbreite) Spur pro Richtung umgewandelt. Die neue Aufteilung entspricht den Vorgaben des Mobilitätsgesetzes.

Oberbaumbrücke am Wochenende gesperrt

Die Oberbaumbrücke im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg muss am Wochenende in beiden Fahrtrichtungen komplett gesperrt werden.

Oberbaumbrücke: Neue Lösung für den Rad- und Fußverkehr

In Richtung Kreuzberg wird der Gehweg künftig zum Radweg. Zu Fuß Gehende queren die Spree während der fünfmonatigen Bauarbeiten auf der Ostseite.

Die am Montag angekündigten Prüfungen der baustellenbedingten Verkehrssituation an der Oberbaumbrücke haben zu einer neuen Verkehrslösung für Radfahrende und zu Fuß Gehende geführt. Sie soll jetzt bis Ende kommender Woche umgesetzt werden, um die problematische Lage aufgrund der Einengung durch die Straßensanierung rasch zu verbessern.

Oberbaumbrücke: Absteigepflicht für Radfahrende in Richtung Kreuzberg

Laut Polizei und Straßenverkehrsbehörde ist aus Verkehrssicherheitsgründen eine Absteigepflicht für Radfahrende in Richtung Kreuzberg unvermeidlich

Die heute begonnenen Bauarbeiten zur Erneuerung des Fahrbahnbelags auf der Oberbaumbrücke erfordern mehr Verkehrseinschränkungen als zunächst geplant.

Seiten

RSS - Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz abonnieren