Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

Pressemitteilungen der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

Oberbaumbrücke wird dauerhaft auf einen Fahrstreifen verengt

Die Oberbaumbrücke, eine der meistbefahrenen Radfahrstrecken Berlins, erhält nach Abschluss der Fahrbahnsanierung voraussichtlich noch im Oktober deutlich verbesserte, breitere und sichere Radwege auf beiden Seiten.
Um dafür Platz zu schaffen, wird die Zweispurigkeit der Fahrbahn für Autos aufgehoben und in jeweils eine (überbreite) Spur pro Richtung umgewandelt. Die neue Aufteilung entspricht den Vorgaben des Mobilitätsgesetzes.

Oberbaumbrücke am Wochenende gesperrt

Die Oberbaumbrücke im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg muss am Wochenende in beiden Fahrtrichtungen komplett gesperrt werden.

Oberbaumbrücke: Neue Lösung für den Rad- und Fußverkehr

In Richtung Kreuzberg wird der Gehweg künftig zum Radweg. Zu Fuß Gehende queren die Spree während der fünfmonatigen Bauarbeiten auf der Ostseite.

Die am Montag angekündigten Prüfungen der baustellenbedingten Verkehrssituation an der Oberbaumbrücke haben zu einer neuen Verkehrslösung für Radfahrende und zu Fuß Gehende geführt. Sie soll jetzt bis Ende kommender Woche umgesetzt werden, um die problematische Lage aufgrund der Einengung durch die Straßensanierung rasch zu verbessern.

Oberbaumbrücke: Absteigepflicht für Radfahrende in Richtung Kreuzberg

Laut Polizei und Straßenverkehrsbehörde ist aus Verkehrssicherheitsgründen eine Absteigepflicht für Radfahrende in Richtung Kreuzberg unvermeidlich

Die heute begonnenen Bauarbeiten zur Erneuerung des Fahrbahnbelags auf der Oberbaumbrücke erfordern mehr Verkehrseinschränkungen als zunächst geplant.

Bauarbeiten auf der Oberbaumbrücke bis November 2019

Verkehrseinschränkungen für Auto- und Radverkehr ab dem 27.05.2019

Aufgrund starker Verkehrsbelastung in den vergangenen Jahren muss die Oberbaumbrücke, die die Stadtteile Kreuzberg und Friedrichshain über die Spree verbindet, dringend saniert werden. Insbesondere sind die erheblichen Schäden am Fahrbahnbelag zu beseitigen.

Begegnungszone Bergmannstraße startet mit Probelauf

Am 15. März 2018 um 15 Uhr werden in der Bergmannstraße in Höhe der Hausnummern 99 und 11 zwei sogenannte Parklets der Benutzung übergeben. Damit startet eine Vorbereitung der im Herbst beginnenden Testphase für die Umgestaltung der Bergmannstraße in eine Berliner Begegnungszone.

Bauarbeiten: Nächtliche Sperrung der Frankfurter Allee

Die Deutsche Bahn AG führt Instandsetzungsarbeiten in Höhe der Bahnbrücke in Lichtenberg durch. In diesem Zusammenhang werden die seitlichen Gehstege instand gesetzt, Korrosionsschäden beseitigt und die Kabelkanäle erneuert. Die Arbeiten werden ausschließlich in der Nacht bei einer kompletten Sperrung der Frankfurter Allee durchgeführt.

RSS - Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz abonnieren