Politik

Nachrichten - Friedrichshain-Kreuzberg - Politik

YAAM gekündigt - 60 Tage bis zur Räumung?

Der YAAM Kult e.V. hat heute die Kündigung für das Gelände am Stralauer Platz erhalten, auf dem der Verein seit über 8 Jahren  ein multikulturelles, soziales Projekt mit den Schwerpunkten Familie und Jugend, Integration, Sport und Musik betreibt.

Der Verein bittet alle YAAM Freunde sich morgen (Freitag,  12.10.2012) gegen 13:30 Uhr vor dem Rathaus Kreuzberg (Yorckstr. 4-11.) einzufinden, um Solidarität mit dem YAAM zu zeigen.

A100: Grüne Fraktion Xhain kündigt weiteren Protest an

Die Grüne Fraktion bedauert, dass die Klage gegen den Weiterbau der A100 heute vom Bundesverwaltungsgericht abgewiesen wurde. Der Protest gegen die Stadtautobahn geht weiter.  „Dass das Planfeststellungsverfahren nach Auffassung des Gerichts korrekt ist, heißt nicht, dass der Bau verkehrspolitisch Sinn macht ist“, sagt Verkehrsstadtrat Hans Panhoff (Grüne).

5. Seniorenkonferenz - „Mit Kommunalpolitik ins Gespräch kommen“

Das Bezirksamt Friedrichshain- Kreuzberg lädt die Seniorinnen und Senioren des Bezirks sowie Interessierte ganz herzlich zur 5. Seniorenkonferenz ein, die in diesem Jahr im Rahmen der interkulturellen Veranstaltungswochen „Interkreuzhain“ stattfindet. Es soll ein Zusammentreffen von Seniorinnen und Senioren aller Kulturen werden, die in unserem bunten Bezirk leben.

Grüne: Personalabbau in den Bezirken gefährdet Kinderschutz

Nach dem furchtbaren Totschlag eines sieben Monate alten Mädchens in einer Mutter-Kind-Einrichtung unterstützt die Grüne Fraktion in Friedrichshain-Kreuzberg ihre Neuköllner Fraktions-Kollegen in deren Forderung, als Sofortmaßnahme die im Haushalt 2012 vorgesehenen acht neuen Sozialarbeiter-Stellen in Neukölln endlich zu besetzen.

Prozess zum A100-Ausbau beginnt - Grüne: „Verkehrspolitischer Irrsinn“

Am morgigen Donnerstag verhandelt das Bundesverwaltungsgericht Leipzig die Klagen zum Planfeststellungsverfahren der A100-Verlängerung. Die Grüne Fraktion spricht sich entschieden gegen die geplante Verlängerung der Stadtautobahn aus. Umwelt- und Verkehrsstadtrat Panhoff nimmt an der Verhandlung teil.

Verkauf des Yaam-Geländes – Grüne Fraktion solidarisiert sich

Das Yaam-Gelände soll verkauft werden. Damit ist ein weiteres erfolgreiches, alternatives Kulturprojekt im Bezirk vom Aus bedroht. Die Grüne Fraktion Friedrichshain-Kreuzberg kämpft gemeinsam mit den Yaam-Machern für den Erhalt des Projekts. Dazu tagt sie am Montag, 24. September öffentlich im Yaam. Medienvertreter und Interessierte sind herzlich eingeladen.

Morgen: UN-Weltfriedenstag im Volkspark Friedrichshain

Die Friedensglockengesellschaft Berlin e.V. lädt ein zum morgigen UN-Weltfriedenstag. Von 15-18 Uhr präsentiert u. a. die Künstlerin Ute Donner an der Friedensglocke im Volkspark Friedrichshain RettungsSchirme für den Frieden.

Bundestagswahl 2013: Ströbele tritt wieder an

Hans-Christian Ströbele hat heute vor den Mitgliedern des Bezirksverbandes Friedrichhain-Kreuzberg erklärt, dass er sich bei der Bundtagswahl 2013 wieder um das Direktmandat im Wahlkreis 83 (Friedrichshain-Kreuzberg

Protest auf der Spree - Mann läuft übers Wasser

Mit einer spektakulären Aktion demonstrierte heute der Konstanzer Martin Berg gegen einen Polizeieinsatz in der Bödikerstraße in Zusammenhang mit einer Mediaspree-Demo

Friedrichshain-Kreuzberg verhängt Haushaltssperre

Bezirksbürgermeister Franz Schulz hat am Montag, den 03. September mit sofortiger Wirkung eine Haushaltssperre für das Bezirksamt Friedrichshain- Kreuzberg verhängt.

Seiten

RSS - Politik abonnieren