10999

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10999 Berlin-Kreuzberg

Tatverdächtige nach Raubüberfall in der Ohlauer Straße festgenommen

Beamte des Polizeiabschnitts 53 haben gestern Abend zwei Männer festgenommen, die dringend tatverdächtig sind, einen Mann in Kreuzberg überfallen zu haben.

Razzia im Görlitzer Park - 3 Festnahmen

Gestern Nachmittag führten Polizeibeamte im Görlitzer Park in Kreuzberg Kontrollen gegen den Handel mit Betäubungsmitteln durch. In der Zeit von 15 bis 17 Uhr 30 wurden insgesamt 32 Personen überprüft, bei denen teilweise Tütchen mit drogensuspekten Substanzen aufgefunden und beschlagnahmt wurden.

Müllcontainer an einer Kita in der Oranienstraße angezündet

Gegen 19 Uhr 25 alarmierten Anwohner die Feuerwehr in die Oranienstraße, nachdem sie auf dem Hinterhof einer Kindertagesstätte einen Müllcontainer in Flammen stehen sahen.

Polizeiauto in der Oranienstraße mit Steinen beworfen

Unbekannte haben gestern Abend in Kreuzberg ein Polizeiauto mit Steinen beworfen und dadurch beschädigt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Kreuzberg: Messerstecherei in besetzter Schule

In einem ehemaligen Schulgebäude in der Reichenberger Straße in Kreuzberg ist es in der vergangenen Nacht gegen 22 Uhr 30 im Küchenkomplex zu einer heftigen Auseinandersetzung gekommen. Dabei erlitt ein 19-Jähriger eine Stichverletzung am Ellenbogen und ein 30-Jähriger eine Stichverletzung am Rücken.

Drei Liter amphetaminhaltige Flüssigkeit beschlagnahmt

Intensive Ermittlungen des Rauschgiftdezernates des Landeskriminalamtes und der Staatsanwaltschaft Berlin führten zum Erfolg.

Flüchtlinge besetzen ehemaliges Schulgebäude in Kreuzberg

Flüchtlinge haben heute ein leerstehendes Schulgebäude in der Reichenberger Straße Ecke Ohlauer Straße in Kreuzberg besetzt. Das Gebäude befindet sich im Besitz des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg. Die Besetzer werden bis Dienstag geduldet, danach soll es weitere Verhandlungen mit dem Bezirksamt geben.

Spielhalle in der Reichenberger Straße überfallen

Nachdem sie zuvor eine ganze Weile an zwei Automaten gespielt hatten, überfielen gestern Abend zwei Männer die Angestellte eines Casinos in Kreuzberg. Gegen 18 Uhr 10 betraten die Beiden das Automatencasino in der Reichenberger Straße und setzten sich an zwei Spielgeräte.

Zwangsräumung am 12.12. ausgesetzt

Kreuzberg: Die angekündigte zwangsweise Räumung einer Wohnung in der Lausitzer Straße 8 ist ausgesetzt worden. Ein erster Räumungsversuch war bereits am 22.

Seiten

RSS - 10999 abonnieren