10999

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10999 Berlin-Kreuzberg

Fußgängerin in der Glogauer Straße schwer verletzt

Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 22-Jähriger mit seinem „Ford“ in der Glogauer Straße in Richtung Wiener Straße unterwegs. Dabei erfasste der Wagen die 67 Jahre alte Passantin, die die Straße überquerte.

Mann vor der Gerhart-Hauptmann-Schule mit Messer angegriffen

Ein Mann wurde in der vergangenen Nacht in Kreuzberg mit einem Messer leicht verletzt.

Sechs Dealer in Kreuzberg festgenommen

Beamte einer Einsatzhundertschaft der Direktion 6 und Zivilfahnder des Polizeiabschnitts 53 nahmen gestern Nachmittag in Kreuzberg insgesamt sechs Männer wegen des Verdachts, mit Drogen gehandelt zu haben, vorübergehend fest.

Kreuzberg: Taxifahrer stellt Handtaschenräuber

Die Flucht eines mutmaßlichen Räuberduos vereitelte in der vergangenen Nacht der aufmerksame Fahrer einer Motordroschke in Kreuzberg. Gegen 1.20 Uhr hatten zwei Männer einer 25-Jährigen in der Reichenberger Straße die Handtasche entrissen.

Flüchtlingscamp am Oranienplatz: Bezirksbürgermeisterin schreibt Brief an Innensenator

In einem Brief an den Innensenator von Berlin, Frank Henkel, hat die Bezirksbürgermeisterin des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg, Monika Herrmann, heute ein Moratorium für das Flüchtlingscamp am Oranienplatz angeregt.

Die Bezirksbürgermeisterin greift damit einen Vorschlag der Evangelischen Kirche Berlin und des Diakonischen Werks Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz auf, der beim ersten Treffen des Runden Tischs zur Flüchtlingsproblematik entstanden ist.

Oranienplatz: Bezirk setzt auf Runden Tisch

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg begrüßt den vom Caritasverband des Erzbistums Berlin und dem Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz einberufenen Runden Tisch zur Klärung humanitärer Fragen von Flüchtlingen sehr.

Fllüchtlingscamp am Oranienplatz: Henkel erhöht den Druck auf Herrmann

Ende November hatte Berlins Innensenator Frank Henkel der Bezirksbürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg, Monika Herrmann, eine Frist zum 16. Dezember 2013 gesetzt, um die rechtswidrigen Zustände am Oranienplatz zu beenden. Nach Ablauf der Frist erklärt der Senator:

Erneut Messerstecherei vor der besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule

Bei einer Auseinandersetzung an der Straßenkreuzung Ohlauer Straße / Reichenberger Straße wurde gestern ein 39-jähriger Mann aus Angola durch Messerstiche schwer verletzt.

Schwerpunkteinsatz gegen Wohnungseinbrecher und Räuber in Kreuzberg

Am 05., 07. und 08. Dezember fand ein Sondereinsatz in den Bezirken Kreuzberg und Neukölln statt. Die Schwerpunkte wurden hierbei auf Delikte wie Wohnungs- und Einfamilienhauseinbrüche sowie Raub gesetzt, welche erfahrungsgemäß in der Vorweihnachtszeit steigen.

Flüchtlingscamp am Oranienplatz: Journalist bedroht

Ein Journalist wurde gestern Mittag in Kreuzberg an der Ausübung seines Berufs gehindert und massiv bedrängt.

Seiten

RSS - 10999 abonnieren